D-1232

LS 4b 1Y

Die LS 4b wird als erster Einsitzer in der Schulung eingesetzt. Das breite und bequeme Cockpit und die harmlosen Flugeigenschaften machen die LS4b zu einem beliebten Segelflugzeug.

Ihren Erstflug hatte das Muster als LS 4 bereits 1980 in Egelsbach bei der Firma Rolladen-Schneider. Über die Jahre wurde sie zur LS 4a und schließlich LS 4b weiter entwickelt. Im Jahr 2007 wurde die Produktion nach 1050 Flugzeugen eingestellt.

Hersteller
Rolladen-Schneider Flugzeugbau, Egelsbach
Spannweite
15 m
Max. Geschwindigkeit
280 km/h
Gleitzahl
40
Baujahr1994