D-EYIA

Robin DR400-200

Die Robin DR400-200R ist ein bei Vereinen für den Flugzeugschlepp sehr beliebter einmotoriger französischer Tiefdecker. Durch die Holzbauweise lässt sich ein geringes Gewicht und eine hohe Zuladung erzielen. Charakteristisch sind die nach oben abgeknickten Flügelenden.

Die D-EYIA wurde 2001 in Dijon, Frankreich gebaut und in die USA ausgeliefert. Im Jahr 2008 hat der Aero Club Krefeld e.V. das neuwertige Propellerflugzeug erworben und in Deutschland zugelassen. Die Reisemaschine ist mit einem Verstellpropeller, Autopilot und modernster Avionik (Garmin GNS 430) ausgerüstet.

Hersteller
Avions Robin, Dijon, Frankreich
Spannweite
8,7 m
Motor
4-Zylinder Lycoming, 200 PS
Reisegeschwindigkeit
220 km/h
Baujahr 2000